fixies-von-too-late2

Die italienischen Uhrenmacher von Too Late stellen nicht nur Uhren her, sondern versuchen sich gerne auch an anderen Produkten - man denke nur an ihre USB Sticks, die japanischen Tragetaschen oder auch die Geldbeutel aus Silikon. Der jüngste Streich aus den Too Late’schen Stätten ist nun ein Fixie-Fahrrad. Wie bei allen Produkten des italienischen Herstellers hat das Fahrrad ein High End-Finishing, ist detailorientiert und trotzdem zu einem fairen Preis erhältlich.

Das alles mag ja gut klingen, wieso aber sollte man ein Fahrrad von einem Uhrenmacher kaufen? Wen die frechen Farbkombinationen noch nicht überzeugen, der lässt sich bestimmt vom Getriebe überzeugen. Dieses lässt sich nämlich easy auf den Bummelmodus, also auf nicht fixiert, umstellen. Sprich das Fahrrad macht nicht nur was für die hektische Woche eines Fahrradkuriers her, sondern funktioniert auch für den gemütlichen Sonntagsausflug mit der Freundin.

Zu haben gibt es die Flitzer hier.

fixies-von-too-late1