video-placeholder

Der Sommer ist grad noch ein bisschen cooler geworden. Jawbone hat seine Jambox aufgeblasen. Dreimal so groß wie vorher ist sie, trotzdem noch für bis zu 15 Stunden leckersten, kabellosen Outdoor-Sound zu haben. Sie verfügt über zwei passive Bassradiatoren und ein LiveAudio genanntes Feature, welches 3D-Sound, bzw. ein “breiteres und räumlicheres Soundbild” verspricht . Auch Telefonieren, Skypen/Facetimen und sonstige Videochats kann man mit der Big Jambox, wie gehabt, natürlich auch hier Kabel- bzw. Wireless. Der USB-Port ist beim größeren Modell zwar kein gleichzeitiger Stromanschluss, sondern nur für Firmware-Updates gedacht, die sollen allerdings regelmäßig kommen und die BJ ständig “schlauer” und besser machen. Warten wir´s ab. 1,23 Kilo schwer ist sie, das sind 900 Gramm mehr, als die kleine Variante. Trotzdem soll man sie noch locker in einer Hand tragen können. Sollte klappen.

Zwischen euch und dem Rave auf dem Strandtuch steht allerdings nur noch eine kleine Investition. Die Big Jambox in Rot, Weiß, Graphite oder Blau soll ca. 300 Euro kosten.

This video was embedded using the YouTuber plugin by Roy Tanck. Adobe Flash Player is required to view the video.This video was embedded using the YouTuber plugin by Roy Tanck. Adobe Flash Player is required to view the video.