This video was embedded using the YouTuber plugin by Roy Tanck. Adobe Flash Player is required to view the video.

Ein Film mit Bryan Cranston (Breaking Bad, Drive), Charlize Theron (Monster, Young Adult) und Tom Hanks (Forrest Gump) sowie Gary Oldman (The Dark Knight) in tragenden Rollen. Kann da noch Platz für Cameron Diaz (Bad Teacher), Kate Beckinsale (Total Recall), Christoph Waltz (Inglourious Basterds), und George Clooney (The Descendants) sein? Und natürlich Matt Damon (Inside Job) - wobei der vielleicht noch herausgeschnitten wird… Dafür bekommen wir ganz sicher Regisseur Martin Scorsese (Aviator, Shutter Island) zu Gesicht. Mit Meryl Streep, Samuel L. Jackson, Danny DeVito und Edward Norton ist dieser 9-minütige Film bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt.

Wer sich so etwas ausdenkt? -Jimmy Kimmel! Der Late Night Talker, Comedian und Produzent vom amerikanischen Sender ABC hat alle möglichen Genres, Plots und Schauspieler in einem einzigen Film vereint. Jimmy Kimmel Live ist wirklich gute Unterhaltung und kann sogar den Besuch eines Robert Pattinsons sehr amüsant gestalten:

This video was embedded using the YouTuber plugin by Roy Tanck. Adobe Flash Player is required to view the video.