ordos-e28093-skaten-in-der-innern-mongolei2

Ordos ist eine chinesische Reisbrettstadt par excellence, die sich in der Inneren Mongolei befindet. Konstruiert, um mehr als eine Million Menschen zu beherbergen, gleicht Ordos mit seinen paar tausend Einwohnern einer Geisterstadt - daher der Übername: Das Dubai Nordchinas. Was nach einem städteplanerischen Desaster klingt, ist für Skater ein Schlaraffenland: Große Plätze mit Skulpturen, lange Treppen ohne Menschen, weite Straßen und nur vereinzelt Polizisten.

Der in Shanghai lebende französische Filmemacher Charles Lanceplaine machte darum alles richtig, als er mit ein paar Skaterfreunde nach Ordos reiste. Vor Ort nimmt er dann auf, wie seine Buddys über die großen Plätze tricksen, die langen Treppen entlang sliden oder einfach auf den weiten Straßen gemütlich cruisen.

Das Resultat des Trips gibt es nun als Video zu bestaunen:

This video was embedded using the YouTuber plugin by Roy Tanck. Adobe Flash Player is required to view the video.