Wer Moonrise Kingdom, Wes Andersen´s neuen Film, gesehen hat wird möglicherweise nicht den besten Film “ever” gesehen haben. Aber er wird das Zelten sehr romantisch finden. Denn davon gibt es eine Menge in dem Film über das ungewöhnliche Liebespaar. Die Ausstattung war natürlich wieder erste Klasse, ein echtes Sibley Stoffzelt aus Belgien hätte da perfekt reingepasst. Robust, wind-, wasser- und feuerfest und aus 100 Prozent Baumwolle sind sie “made in Europe”. Aber gedacht für jeden Ort und Anlass auf der Welt, wo noch wirklich stilvoll gezeltet wird. Für Hi-Tech-Expeditionen, Survival-Trips und ähnliche Aktivitäten ist das natürlich nichts, obwohl Sibleys keine Kilo-Monster sind. Es ist eher der klassische Look, der einen an Sommer, Sonne, Pferderennen, gedeckte Tische, Champagner und tiefes schlafen in Kingsize-Betten denken lässt. Denn Sibley sind groß. Und hoch. Auf 3,50 Meter bringt die Mittelstange die Deckenhöhe und so entsteht bei einer Breite von 5 Metern richtig viel Space (bei einem Sibley 500). Also keine Platzangst in Sicht. Bis zu 14 Leute können im Kreis schlafen! Überhitzung ist auch kein Thema, denn man kann die Seiten hochrollen, so dass der Wind durchgehen kann. Ausgeliefert wird jedes Sibley mit allen Stangen, Schnüren, der Anleitung und einer Tragetasche. Man bekommt zwölf Monate Garantie auf das Zelt und 30 Tage Money-Back.

Ein Sibley Zelt kostet zwischen 350 und 700 Euro

This video was embedded using the YouTuber plugin by Roy Tanck. Adobe Flash Player is required to view the video.