studio-kmds-monocle-e28093-oder-iphone-wird-fahrradlicht1

Das amerikanische Designoffice Studio KMD stellt mit Monocle eine Gürteltasche vor, die iPhones der Generationen 4, 4s und 5 in Fahrradlichter verwandeln lässt. So funktioniert’s: Tasche am Gürtel befestigen, mit der entsprechenden Monocle-App die Blinkfrequenz auf dem iPhone definieren, Telefon in die Tasche und off you go.

Monocle bedeutet also, dass man das Fahrradlicht quasi nicht mehr zu Hause vergessen kann; dafür aber die Tasche selbst. Die Idee konsequent weitergedacht lautete darum: Eine Zange herstellen, die ein entsprechendes Loch in die Hose stanzen kann. Dies ist aber Zukunftsmusik. Vorerst gilt es nun diese erste Idee umzusetzen - und dafür braucht das Studio KMD die Unterstützung der Cloud: Auf Kickstarter suchen die Designer nach Supportern und Geld.

studio-kmds-monocle-e28093-oder-iphone-wird-fahrradlicht21